So können Sie helfen

Seit 1975 helfen HAZ-Leser, Unternehmen, Vereine und Organisationen Menschen in Not vor Ort. Die HAZ-Weihnachtshilfe  ist die größte Spendenaktion in der Region Hannover. Sie ist für alle Menschen da, die hier in der Region Hannover Unterstützung brauchen. Daher hilft sie natürlich auch den Flüchtlingen, die zu uns kommen – ohne die übrigen Bedürftigen dabei zu vernachlässigen. Wir achten sorgfältig darauf, dass das Spendengeld nach Notwendigkeit vergeben wird. Je mehr Menschen mitmachen, desto häufiger kann die Weihnachtshilfe aktiv werden. Das Konto ist offen – wir freuen uns auf Ihre Spende! Sie ist nur ein paar Klicks entfernt …

Wenn auch Sie direkt helfen wollen, können Sie wie folgt vorgehen: Sie können Geldspenden auf das Konto der „Aktion Weihnachtshilfe der HAZ e. V.“ einzahlen.

 

 

Überweisung

  • Die IBAN-Nummer lautet: DE 432 505 018 000 005 725 00 bei der Sparkasse Hannover.
  • Die Swift-BIC lautet SPK HDE 2H

Mit dem Überweisungsträger, den Sie hier herunterladen und ausdrucken können, können Sie Ihre Spende noch bequemer überweisen.

Sie können die Spende auch bar in den HAZ-Geschäftsstellen wie der Filiale in der Langen Laube einzahlen.

Alle Spenden sind steuerbegünstigt. Die Bescheinigungen stellt die Stadt aus. Bei bargeldloser Einzahlung von mehr als 200 Euro schickt der Fachbereich Soziales die Bescheinigung automatisch zu, wenn die vollständige Anschrift auf dem Überweisungsträger angegeben ist. Für Spenden bis einschließlich 200 Euro reicht ein einfacher Bareinzahlungsbeleg oder eine Buchungsbestätigung mit dem Stichwort „HAZ-Weihnachtshilfe“ als Spendennachweis aus. Wer anonym bleiben möchte, vermerkt das bitte auf dem Einzahlungsformular.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf