Spendensammlung beim 
dritten Steelman

Da muss man durch: Zwei Teilnehmerinnen des Steelman kämpfen sich im vergangenen Jahr durch ein Schlammbad. Foto: Eberstein

Da muss man durch: Zwei Teilnehmerinnen des Steelman kämpfen sich im vergangenen Jahr durch ein Schlammbad. Foto: Eberstein

Am Sonntag, 27. November, findet auf der Pferderennbahn auf der Neuen Bult in Langenhagen der dritte Steelman statt. Von 11 Uhr an begeben sich dort mehr als 1400 Teilnehmer auf einen Parcours voller Herausforderungen. Auf neun und 18 Kilometer Distanz warten 24 Hindernisse – vom Schlammbad über Balancebalken bis zu Tunnelstrecken. Erstmalig unterstützen die Veranstalter von eichels: Event die HAZ-Weihnachtshilfe. Gemeinsam mit der Hannoverschen Volksbank werden für jeden Teilnehmer, der mit einer Weihnachtsmütze an den Start geht, 5 Euro gespendet. Vor Ort werden auch Mützen zu haben sein. Ein schöner Beitrag zur Spendensammlung.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.