Ostereier helfen Menschen in Not

Silke Klein präsentiert die Ostereier für die HAZ-Weihnachtshilfe. Foto: Kutter

Im Schaufenster des Atelier two lives in der Südstadt konnte man nun erleben, wie kreativ Hannoveraner Ostereier gestalten können – und ganz nebenbei Gutes tun. Denn in der Kreativwerkstatt an der Schlägerstraße 29 gab es schon im März keramische Eier in drei Gewichtsklassen zu kaufen. Diese galt es mit unterschiedlichen Materialien und Techniken zu gestaltet. Die Ergebnisse wurden ausgestellt, Passanten stimmten über das schöne Ei ab. Fast 200 Besucher beteiligten sich an der Eier-Abstimmung. Am Ende setzte sich ein Osterhase der Künstlerin Erika durch, die das Ei zu einem Mohrrüben-Auto umfunktionierte – samt winzigen Holzrädern und Lenkrad.

Diese Eier unterstützen konkret die HAZ-Weihnachtshilfe. Vielen Dank. Foto: Kutter

Zu den Einnahmen aus dem Verkauf der Keramikeier kamen Spenden aus Eierlaufangeboten, Malwettbewerben und österlichem Kunstmarkt. „Insgesamt konnte ich 700 Euro an die Weihnachtshilfe überweisen. Ein schönes Ergebnis“, sagt Künstlerin Silke Klein. Das Spendenkonto der Weihnachtshilfe für Menschen in Not vor Ort ist das gesamte Jahr hindurch geöffnet – auch zu Ostern. Mehr Informationen gibt es unter www.weihnachtshilfe.de.

Hier finden Sie die Gewinner-Beiträge:
http://twoliveseinklang.blogspot.de/2017/04/die-drei-sieger-eier-unseres.html

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.