Rekordsumme für Menschen in Not

Beim Benefizkonzert der MLP in der Neustädter Hof- und Stadtkirche kamen mehr als 4000 Euro zusammen. Foto: Philipp von Ditfurth

Die Rekordgeschichte der Adventskonzerte der Finanz- und Vermögensberater der MLP setzt sich fort. Nachdem im vergangenen Jahr mehr als 500 Besucher insgesamt 3281 Euro während eines Auftritts des Knabenchors spendeten, kamen in diesem Jahr sogar insgesamt 4400 Euro zusammen. Zu Gast in der Neustädter Hof- und Stadtkirche war nun das Junge Vokalensemble Hannover unter der Leitung von Prof. Klaus-Jürgen Etzold und das Ensemble BelAmi. Gemeinsam sorgten sie für kraftvolle und eingängige  Interpretationen von Felix Mendelssohn Bartholdy, Carl Thiel und Erhard Mauersberger.

Ute Grebe-Thiel sensibilisierte für Menschen in Not. Foto: Philipp von Ditfurth

Geschäftsstellenleiterin Ute Grebe-Thiel erinnerte an die vielen positiven Nachrichten 2017 vom 96-Aufstieg bis zu den wenigen Sonnenstunden – und sensibilisierte für Menschen, denen es nicht gut geht. „Jeder kann seinen Beitrag leisten“, sagte sie. Die Spenden gehen direkt an die HAZ-Weihnachtshilfe und den Verein Aynouna, der sich um Flüchtlingsinitiativen in Jordanien kümmert. Vielen Dank für die Hilfe.

Mehr als 500 Menschen kamen in die Neustädter Hof- und Stadtkirche. Foto: Philipp von Ditfurth

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.