Kulturtouren helfen der Spendensammlung

Das Team von Schwerpunkt Reisen sammelt für die HAZ-Weihnachtshilfe. Foto: Dillenberg

Rom, Florenz, Marienburg: Der kleine Katalog des hannoverschen Reiseanbieters Schwerpunkt Reisen bietet auch für das aktuelle Jahr 2018 ausgewählte Touren im Zeichen der Kultur an. Es geht thematisch um das Ende der Monarchie und das Autoland Niedersachsen. Die Stadtführerin Sigrid Wilckens verband nun die Vorstellung des aktuellen Programms auch in diesem Jahr mit ihrem Engagement für die HAZ-Weihnachtshilfe, die Spendensammlung für Menschen in Not vor Ort. Im Leonardo Hotel am Tiergarten lud sie Interessierte und Stammgäste zu Kaffee, Kuchen und kulinarischen Entdeckungen ein. Zur Ausgabe der schwedischen Smörgastarta zum Beispiel – eine Sandwich-Schichttorte – sprach sie vor den Gästen über Herrschersitze, Thronfolgen und das Welfenerbe. Dazu gab es bei einer Tombola die Möglichkeiten, Reisegutscheine, Stadtführungen zum Beispiel in den Herrenhäuser Gärten oder Segway-Touren zu gewinnen. Die Einnahmen aus den gastronomischen Angeboten und der Tombola spendete das Veranstaltungsteam an die HAZ-Weihnachtshilfe. „Ich finde es wichtig auch Menschen, die plötzlich in eine Notlage gekommen sind, helfen zu können, und dass das Geld direkt weitergegeben wird“, sagte Wilckens.

Sigrid Wilckens begann direkt nach der Expo als Stadtführerin Touren anzubieten. In Zusammenarbeit mit der HAZ lud sie zu Tagesausflügen auf dem Messegelände und entwickelte Touren zu den Themen Unesco-Weltkulturerbe, Luther und die Personalunion zwischen Hannover und Großbritannien. In diesem Jahr bietet sie Ausflüge gen Marienburg und Fürstenberg (11.2.), Osnabrück und Bad Iburg (18.2.), Braunschweig und Wolfenbüttel (4.3.), Haus Schaumburg-Lippe (10.3.) und Schloss Ölber und Schloss Salder (11.3.) an. Zudem geht es beim Autoland Niedersachsen um Ausflüge ins Mercedeswerk Bremen, ins Prototypenmuseum in Hamburg, ins Motorenwerk Salzgitter und ins VW-Werk Wolfsburg. Informationen zu den einzelnen Touren im Detail finden Interessierte unter www.schwerpunkt-reisen.de oder unter der Telefonnummer (0511)85009007.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.