Hilfsaktionen bis ins neue Jahr
Dez23

Hilfsaktionen bis ins neue Jahr

Die Spendenbereitschaft und die kreativen Ideen der HAZ-Leser für die Weihnachtshilfe lassen auch in den letzten Tagen des Jahres nicht nach. So haben Andrea Treptow-Scherf und Regina Sugint von der Ambulanten Kinderkrankenpflege Hannover nun ein Tippspiel erfolgreich beendet. Die etwa 200 Mitarbeiter sollten die Anzahl kleiner Herzen in einem Gefäß abschätzen und konnten Bodenstaubsauger und Essensgutscheine gewinnen. Für jeden Tipp...

Mehr

Aktien und Glühwein in der Geschäftsstelle

Die HAZ lädt am Sonnabend von 10 bis 14 Uhr zu einem Weihnachtsmarkt in die Geschäftsstelle Lange Laube ein. Dort verkauft Sammler Jörg Zehrfeld um 10.30 Uhr historische Üstra-Aktien. Die Einnahmen aus Glühwein, Keksen und Aktien sind für die Spendensammlung bestimmt.

Mehr
Weihnachtslieder öffnen Herzen
Dez15

Weihnachtslieder öffnen Herzen

Mit englischen Weihnachtsliedern wurden die Besucher des Wochenmarktes am Stephansplatz gestern überrascht. Schüler der 4. Klasse der Freien Waldorfschule Hannover Maschsee und die Mitarbeiterinnen Susanne Netzel und Kornelia Trugge-Eydam traten in der Tradition des Carol Singing auf und baten singend um Gaben in liebevoll gestaltete englische Telefonzellenspendendosen. Die Gesangseinlage steigert damit die Spendensumme, die auf...

Mehr
Glühwein, Kekse, Üstra-Aktien
Dez13

Glühwein, Kekse, Üstra-Aktien

​Am Sonnabend wird die HAZ-Geschäftsstelle an der Langen Laube von 10 bis 14 Uhr zum kleinen Weihnachtsmarkt. Es gibt Glühwein, Kinderpunsch,  gebrannte Mandeln, und Weihnachtsengel packen gekaufte Geschenke ein. Dazu verkauft Sammler Jörg Zehrfeld mehrere historische Aktien der Üstra. Die Gründeraktie ist 125 Jahre alt und eine echte Rarität. Es gibt aber auch die Urkunde der „Überlandwerke und Strassenbahn Hannover“ von 1921. Die...

Mehr
Ingenieure engagieren sich für Bedürftige
Dez22

Ingenieure engagieren sich für Bedürftige

Die etwa 50 Mitarbeiter des Unternehmens TransTecBau kümmern sich in Hannover um die Planung von barrierefreien Hochbahnsteigen, neue Haltestellen wie Misburg-Mitte, Gleisanlagen. „Früher haben wir an unsere Kunden und Geschäftspartner Weihnachtskarten verschickt. Aber wir haben auf Mails umgestellt, um Geld zu sparen, mit dem wir etwas Gutes tun können“, sagt Geschäftsführer Dirk Bury. „In diesem Jahr haben wir uns für die...

Mehr