Ein neuer Fall für die HAZ-Weihnachtshilfe
Dez22

Ein neuer Fall für die HAZ-Weihnachtshilfe

Ines Tintemann leidet an Multipler Sklerose. Ihre ganze Familie meistert das Schicksal in beeindruckender Weise – doch ihre finanzielle Situation ist extrem angespannt. Ein Fall für die HAZ-Weihnachtshilfe. Es geht langsam. Stufe für Stufe kämpft sich Ines Tintemann die Treppen in den ersten Stock empor. Ein Kraftakt für die 41-Jährige. „Kurze Strecken kann ich noch alleine gehen, für längere brauche ich einen Rollstuhl“, sagt sie...

Mehr
Ein neuer Fall: „Ich war so krank, dass ich mich kaum bewegen konnte“
Dez14

Ein neuer Fall: „Ich war so krank, dass ich mich kaum bewegen konnte“

Er kam aus Jordanien, um in Deutschland zu studieren. Dann machte eine tückische Krankheit alle Pläne zunichte. Doch Hassan Mahssere kämpft um seine Zukunft. Ein Fall für die HAZ-Weihnachtshilfe. In seinem winzigen Wohnheimzimmer gibt es kaum etwas Überflüssiges. Im Regal liegt ein Wörterbuch, auf dem Nachttisch türmen sich Unmengen von Medikamenten. An der Wand hängen Bilder seiner Familie. Die Eltern, seine vier Geschwister in...

Mehr
Ein neuer Fall für die Weihnachtshilfe: Eine Witwe kämpft für ihre Kinder
Dez08

Ein neuer Fall für die Weihnachtshilfe: Eine Witwe kämpft für ihre Kinder

Manchmal passt die tiefste Wahrheit in einen ganz kurzen Satz. „Er war die Liebe meines Lebens“, sagt Eva Lindau, wenn sie über ihren Mann spricht. Dann kommen ihr die Tränen. Auf gewisse Weise ist ihr Mann noch allgegenwärtig in der liebevoll eingerichteten kleinen Wohnung. Fotos von ihm hängen zwischen der Weihnachtsdekoration, den Kinderbildern und dem selbst gebastelten Adventskalender mit den Stoffsäckchen. „Letztes Jahr haben...

Mehr
Ein neuer Fall für die HAZ-Weihnachtshilfe: „Ich weiß einfach nicht mehr weiter“
Dez03

Ein neuer Fall für die HAZ-Weihnachtshilfe: „Ich weiß einfach nicht mehr weiter“

Fleißig ist sie gewesen. Schließlich wollte sie sich etwas erarbeiten, auf eigenen Füßen stehen. Nach ihrem Realschulabschluss begann sie eine Ausbildung zur Arzthelferin, und nebenbei putzte sie abends im Supermarkt, damit Geld in die Kasse kam. Nach erfolgreichem Abschluss arbeitete sie in einer Praxis, bekam mit ihrem Freund zwei Kinder, fing sogar noch eine zweite Ausbildung an. Und trotzdem steht Julia Meinecke (Namen geändert)...

Mehr
Sie verlor ihren Mann und bekam Krebs – jetzt braucht sie Hilfe
Nov25

Sie verlor ihren Mann und bekam Krebs – jetzt braucht sie Hilfe

Zuerst verlor Tatjana Schneider ihren Mann, dann bekam sie Krebs. Jetzt kämpft sie sich ins Leben zurück. Ein Fall für die HAZ-Weihnachtshilfe. Das Datum hat sie im Kopf, als wäre es ihr Geburtstag. Der 2. Oktober 2002 ist jener Tag, der ihr Leben in ein Davor und ein Danach teilt. Es war der Tag, als sie in Deutschland ankamen. Vier Tage lang hatten sie im Reisebus gesessen. Dann kamen sie ins  Lager Friedland, wo Deutschland seine...

Mehr
Eine Krebsdiagnose warf eine Familie aus der Bahn
Dez22

Eine Krebsdiagnose warf eine Familie aus der Bahn

Eine Krebsdiagnose warf das Leben von Sabine W. aus der Bahn, dazu kamen im vergangenen Jahr die Scheidung und der Verlust ihres Jobs. Inzwischen kämpft die alleinerziehende Mutter um ein Stück Normalität für sich und ihre Töchter. Ein Fall für die HAZ-Weihnachtshilfe. Was macht man, wenn man nicht weiß, ob man das nächste Weihnachtsfest noch erlebt? Ob die Kinder dann vielleicht allein sein werden, ohne ihre Mutter? Vor ein paar...

Mehr
Jessis große Hoffnung 
Dez15

Jessis große Hoffnung 

Wenn Bastian von einer Minute auf die andere beginnt durchdringend zu schreien, bleibt seine Mutter ruhig. Jessi S.* ist die Einzige, die ihren zweieinhalbjährigen Sohn zur Ruhe bringen kann, mit Engelsgeduld. Das schafft sonst niemand. Nicht einmal seine Oma, die er regelmäßig sieht. Denn Bastian kann nicht sagen, was ihm fehlt. Er spricht nicht, sondern schreit. Seine Mutter kann nur vermuten oder sich in ihr Kind hineinfühlen, was...

Mehr
Familie mit vier Kindern ist in Not
Dez08

Familie mit vier Kindern ist in Not

Auf den ersten Blick wirkt alles normal und wohl geordnet. Die Fenster des kleinen Reihenhauses sind weihnachtlich geschmückt, auf der Fensterbank im Wohnzimmer steht ein Adventskranz. Die Kekse auf dem Esstisch hat Julia K.* vor ein paar Tagen mit den beiden jüngsten der vier Kinder gebacken. Sie sollen so wenig wie möglich von der finanziellen Schieflage merken, in der die Familie gerade steckt. „Vorher sind wir mit Ach und Krach...

Mehr
Der zweite Fall: Hilde P. pflegte Angehörige – und braucht nun Hilfe
Dez01

Der zweite Fall: Hilde P. pflegte Angehörige – und braucht nun Hilfe

Sie gab ihren Job auf, um Mutter, Vater und Ehemann zu pflegen. Jetzt sind alle drei binnen kurzer Zeit verstorben – und Hilde P. ist am Ende ihrer Kräfte. Ein Fall für die HAZ-Weihnachtshilfe. Auf den kleinen Tisch hat sie einen Bilderrahmen gestellt. Darin steht ein Spruch. Ein ausgeschnittenes Zitat des Schauspielers George Clooney: „Wenn das Leben des anderen plötzlich viel wichtiger ist als dein eigenes, ist es Liebe!“ So gesehen...

Mehr
Der erste Fall der Weihnachtshilfe: Ein Alter in Armut
Nov24

Der erste Fall der Weihnachtshilfe: Ein Alter in Armut

Er hat immer gern gearbeitet – und doch kann der 80-jährige Heinz W. (Name geändert) sich heute kaum etwas leisten. Seit dem Tod seiner Frau ist seine Lage noch prekärer geworden. Ein Fall für die HAZ-Weihnachtshilfe. Es ist, als wäre sie noch hier. Die Porzellankätzchen stehen noch so da, wie sie sie hingestellt hat. All die Vasen, die liebevoll arrangierten Stofftiere, die vielen Fotos in den Regalen. Diese Wohnung steckt voller...

Mehr

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft