Kluge Köpfe testen ihr Wissen

Tabletquizzen in der Schalterhalle des Anzeiger-Hochhauses für den guten Zweck.

Tabletquizzen in der Schalterhalle des Anzeiger-Hochhauses für den guten Zweck.

Im Anzeiger-Hochhaus treffen sich regelmäßig kluge Köpfe, die sich im Wissenswettbewerb messen. Beim sogenannten Tablet-Quizzen geht es oft darum, ferne Länder genau zu kennen, abseitige Filme im Detail zu erinnern und auch das Detailwissen im technischen, politischen und kulturellen Bereich jederzeit abrufen zu können. Auch „Quiz-Champion“ Thorsten Zirkel ist mit der Gruppe „Liste M“ regelmäßig Gast – und häufig auch Gewinner. Bei einer Sonderausgabe der Veranstaltungsreihe, die der HAZ Media Store organisiert, ging es aber nun um die HAZ-Weihnachtshilfe. Seit wann wird gesammelt? Was ist ein „Santa Run“? Und wie viel Geld ist eigentlich zusammengekommen? Gegen eine Spende für die Weihnachtshilfe gab es kleine Tipps der Spielleiter. So hatten am Ende alle gewonnen – auch wenn sich Zirkels Gruppe den Tagessieg sicherte.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf