Hannovers Stadtrat singt und sammelt

„Wir werden euch mit unserem Vortrag zu Tränen rühren“, hatte Oberbürgermeister Stefan Schostok gesagt, als er mit 25 Ratsleuten die zentrale HAZ-Bühne auf dem Weihnachtsmark betrat. Und dann ging es los:  „Alle Jahre wieder“, „O Tannebaum“, „Leise rieselt der Schnee“ – der Ratsvorsitzende Thomas Hermann, Politik und Dezernenten fanden beim Singen für die HAZ-Weihnachtshilfe zu seltener, vergnüglicher Einstimmigkeit. Als Zugabe gab’s dann „Jingle Bells“. Gerührt war schon mancher im Publikum. Aber geweint wurde dann doch nicht.

Author: Michael Soboll

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft