Millionenmarke geknackt!

Auch beim Steelman wurde gesammelt und für das tolle Zwischenergebnis gesorgt. Foto: Ditfurth

Auch beim Steelman wurde gesammelt und für das tolle Zwischenergebnis gesorgt. Foto: Ditfurth

Eine wunderbare Botschaft zum Fest: Ihre Spenden haben die HAZ-Weihnachtshilfe schon vor den Feiertagen eine ganz besondere Hürde nehmen lassen. Bereits in der Adventszeit sind in diesem Jahr schon gut eine Million Euro für die Unterstützung Hilfsbedürftiger in unserer Region zusammengekommen. Das hat es in der mehr als 40-jährigen Geschichte der Sammelaktion noch nicht gegeben. Seit 1975 wirbt die größte Spendensammlung der Region für unmittelbare und unkomplizierte Hilfe für Menschen, die in Not geraten sind.

Zahlreiche Menschen und Vereine haben mit kreativen Ideen zu diesem stolzen Zwischenstand beigetragen. Es gab Basare in Schulen und Kindertagesstätten, Sammlungen wie die der Telekom bei Betriebsfeiern – und vor allem Gesangseinlagen. So traten Schüler der Grundschule Gartenheimstraße direkt am Kröpcke auf, die Bläserklasse der KGS Sehnde musizierte in der Innenstadt, und das Orchester der Feuerwehr spielte in der Marktkirche. Auch die Sportler legten sich ins Zeug und sammelten zum Beispiel beim Steelman-Lauf in Langenhagen oder radelten mehr als 320 Kilometer, um der Aktion zu helfen. Neben zahlreichen Musikgruppen traten auch die Politiker von Stadt und Region auf dem Weihnachtsmarkt in der Altstadt auf und sammelten mithilfe der blauen HAZ-Engel vor Ort Spenden für Bedürftige. Allen vielen, vielen Dank!

Jeder gespendete Cent kommt bei Hilfesuchenden in der Landeshauptstadt und dem Umland an. Fachleute von Stadt und Region Hannover achten genau darauf, dass das Spendengeld nach Notwendigkeit vergeben wird. Die öffentliche Sammlung läuft noch bis Silvester weiter – das Konto der Weihnachtshilfe ist jedoch das gesamte Jahr hindurch für Zuwendungen geöffnet. Die Bilanz der Aktion 2016 lesen Sie am Jahresanfang in Ihrer HAZ.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft