Jazz, Pop und Klassik: Die Woche der Benefiz-Konzerte startet

Oxana Voytenko singt am Montag für die HAZ-Weihnachtshilfe im Leibniz Theater.

Die nächsten Tage der HAZ-Weihnachtshilfe werden musikalisch. Denn nach den Sammlungen beim Steelman auf der Pferderennbahn und beim Poetry Slam im Opernhaus –jeweils am Sonntag – eröffnet der Freundeskreis Hannover die Woche der Benefiz-Konzerte. Im Leibniz Theater an der Kommandanturstraße tritt am Montag Oxana Voytenko um 18.30 Uhr auf. 2011 gründete die Berklee-Stipendiatin ihr Quartett, 2014 beendete sie ihr Studium an der Hochschule im Fach Jazz-Gesang. Im nächsten Jahr erscheint ihr Debütalbum. Bei der Gala werden filigran Jazzklänge mit lyrischen Texten verwoben. Um Spenden wird gebeten. Ebenfalls am Montag laden die Finanzexperten von MLP zum Benefiz-Konzert mit dem Jungen Vokalensemble Hannover in die Neustädter Hof- und Stadtkirche ein. Das traditionelle Weihnachtskonzert beginnt um 19 Uhr. Karten gibt’s in den MLP-Geschäftsstellen wie zum Beispiel an der Marienstraße 11. Immer wieder spielen Schülerensembles auch spontane Konzerte.  So trat die Bläserklasse 6b der Käthe-Kollwitz-Schule nun auf den Laternenfesten der Grundschule Groß-Buchholzer Kirchweg und der Brüder-Grimm-Schule auf und sammelten 200 Euro. Am kommenden Donnerstag plant das Blasorchester der KGS Sehnde ein Benefiz-Konzert am Kröpcke um 10 Uhr. Es folgen das Benefiz-Konzert von Opus 112, das sinfonische Blasorchester der Feuerwehr Hannover, in der Marktkirche am 17. Dezember um 19 Uhr und der Auftritt des Ensemble il gioco col suono in der Musikhochschule am 20. Dezember um 19.30 Uhr.

Besonders weihnachtlich wird es am Nikolaustag. Der Vespa Club Hannover und die Segway-Touren-Anbieter um Holger Wohllebe wollen gemeinsam am Mittwoch als Weihnachtsmänner und Engel rund um Oper und Kröpcke Spenden sammeln. Der Nikolaus-Flash-Mob beginnt um 18 Uhr. Weitere Aktionen finden Leser unter www.weihnachtshilfe.de im Aktionskalender.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft