Die Unesco AG engagiert sich erfolgreich für Menschen in Not

Die Schüler der Unesco AG gaben die Spende für die HAZ-Weihnachtshilfe persönlich in der HAZ-Geschäftsstelle ab. Foto: Tim Schaarschmidt

?

Die Hilfsaktionen der Unesco AG der Bismarckschule wird immer erfolgreicher und kreativer. In diesem Jahr sammelten die Schüler und die Betreuerinnen Nina Kossack und Anke Synowzik fast 3000 Euro. Sie verkauften Zuckerwatte, Sandwiches, Fröbelsterne, Seife und ein besonders Kochbuch. „Wir Schüler haben für viele Länder Sehenswürdigkeiten recherchiert und jeweils ein Rezept beschrieben“, erzählt Alice Didenko. Im Buch findet man das Rezept zu Borschtsch oder zu einer Mallorquinischen Mandeltorte. Neben dem Kontaktladen Mecki und der Aktion Sonnenstrahl unterstützen die Schüler auch in diesem Jahr die HAZ-Weihnachtshilfe mit 1000 Euro. Sie übergaben die Spende für Menschen in Not vor Ort direkt in der HAZ-Geschäftsstelle.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft