Konzerte helfen der Spendensammlung

Die Bläserklasse der KGS Sehnde sammelte in der Niki-de-Saint-Phalle-Promenade für die HAZ-Weihnachtshilfe. Foto: Katrin Kutter

​Die Töne klangen vertraut, der Konzertort war es nicht. Mitten in der Niki-de-Saint-Phalle-Promenade spielten nun Kinder der Bläserklasse der KGS Sehnde Weihnachtslieder. Die Schüler selbst baten Passanten zu „Oh Du Fröhliche“ und „Kommet, ihr Hirten“ um Spenden und sammelten unter der musikalischen Leitung von Henrike Tentrup stolze 484,04 Euro.

Die Bläserklasse der KGS Sehnde sammelte in der Niki-de-Saint-Phalle-Promenade für die HAZ-Weihnachtshilfe. Foto: Katrin Kutter

Musikalisch wird auch das Wochenende. ​Denn Musiker laden gleich zu drei Benefiz-Konzerten für die HAZ-Weihnachtshilfe ein. Los geht’s am Sonnabend mit Schülern der Musikschule, die zum Adventskonzert in die Lister Matthäuskirche an der Wöhlerstraße 13 einladen. Das Konzert beginnt um 15 Uhr. Um Spenden wird gebeten. Am Sonntag folgt das Abschluss-Konzert der Reihe „30 Jahre Musik in St. Augustinus“ in die St. Augustinus-Kirche, Göttinger Chaussee 145. Um 16.45 Uhr diskutieren zunächst Propst Martin Tenge und Regionspräsident Hauke Jagau. Um 17 Uhr treten dann der Posaunenchor St. Thomas auf, der Chor Taktvoll und Winfried Dahn an der Lobback-Orgel. Um etwa 18.30 Uhr singen alle Anwesenden gemeinsam „O du Fröhliche“. Die HAZ überträgt den gemeinsamen Gesang auf dem HAZ-Facebook-Kanal. Auch in der Kirche ist der Eintritt frei, Spenden sind willkommen. Zum Abschluss des Wochenendes tritt am Sonntag um 19 Uhr Opus 112 in der Marktkirche in Hannover auf. Das sinfonische Blasorchester der Feuerwehr Hannover unter der Leitung von Hugo Loosveld sammelt seit Jahren für Menschen in Not vor Ort.

In der kommenden Woche folgen gleich zwei besondere Auftritte auf dem Weihnachtsmarkt in der Altstadt. Am Dienstag singen dort Mitarbeiter der Region und Mitglieder der Regionsversammlung Weihnachtslieder. Los geht’s auf der Bühne um 17.30 Uhr. Am Donnerstag folgt der singende Rat der Stadt. Direkt nach der letzten Ratssitzung geht’s auf die Bühne. Die singenden Politiker werden ab 18 Uhr erwartet. Die blauen HAZ-Weihnachtsengel bitten dabei um Spenden.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft