Die IGS Südstadt hilft mit einem Basar

An der IGS Südstadt sammelten Antonia Herrmann und Tamanna Ahmadi für die Weihnachtshilfe. Foto: Villegas

Viele Schulen und Kindergärten unterstützen die Spendensammlung mit Basaren. Es wird gebacken und gebastelt. In diesem Jahr war erneut die IGS Südstadt aktiv. Beim Adventsnachmittag gab es eine Kerzenwerkstatt, man konnte Weihnachtskarten basteln und Lichtergläser gestalten. „Besonders begeistert waren die Besucher in diesem Jahr von den Projekten auf dem Weg zur Fair-Trade-School, die sich vom Kaffee bis zu den Schokoladen-Weihnachtsmännern an vielen Stellen wiederfanden“, schrieb der HAZ-Redaktion Julia Grunewald. Der traditionelle Verkauf von Kekstüten mit Selbstgebackenem und Mistelzweigen durch den Schulelternrat wurde erneut zum Erfolg. In gemütlicher Atmosphäre verbrachten die Besucher einen schönen Nachmittag mit vorweihnachtlichen Köstlichkeiten. Besonders ausgelassen war die Stimmung später beim Weihnachtslieder-Karaoke.

Diana Seraphin vom Schulelternrat, Schüler Julian Staufenberg und Kathrin Staufenberg vom Schulelternrat sammelten mit Marmeladen und Keksen. Foto: Villegas

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft