Der Freundeskreis hilft Menschen in Not

Der Freundeskreis Hannover hat bei einem Konzert der Sängerin Tinatin gesammelt: Jan Sedelies (li.) von der HAZ nahm den Scheck von Katharina Sterzer, Sängerin Tinatin und Leibniz Theater-Chef Joachim Hieke entgegen.

​Die Sängerin Tinatin setzt in ihren Texten auf intime Momente. Es geht um Sehnsüchte, dem Zusammenspiel von Nähe und Distanz, um die Liebe zu den wichtigen Menschen. Die Texte kombiniert sie mit eingängigen Klängen des Jazz, Pop und Blues. Für den Freundeskreis trat sie nun samt Band im Leibniz Theater auf. Theaterdirektor Joachim Hieke hatte den Künstlertreff kostenlos für ein Benefiz-Konzert zur Verfügung gestellt. Der Freundeskreis Hannover hatte Mitglieder und Musikliebhaber eingeladen, um Spenden für die HAZ-Weihnachtshilfe zu sammeln. „Wir möchten den Menschen helfen, denen es in Hannover nicht gut geht“, sagte Freundeskreis-Vorsitzender Matthias Görn und sammelte gemeinsam mit Geschäftsführerin Katharina Sterzer mit einem großen Spendenglas unter den Zuschauern. Am Ende rundete das Freundeskreis-Team auf 1000 Euro auf und dankte für ein großes Konzert der Hilfe.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft