Ein Netzwerk übernimmt Verantwortung

Spendenübergabe für die HAZ-Weihnachthilfe: Die BNI-Mitglieder Wolfgang Wedler (v.li.), Harald Langguth, Wolf Kasse und Mathias Heuberger haben bei ihren Treffen mit Spendendosen genau 1896 Euro gesammelt. Foto: Frankenberg

In Hannover tauschen sich in vier Gruppen des sogenannten BNI-Netzwerken regelmäßig Unternehmer aus. Sie sprechen über Umsätze, Kontakte und schlossen sich 2018 zusammen, um gemeinsam die HAZ-Weihnachtshilfe zu unterstützen. Sie sammelten bei Frühstücksrunden und bei einer amerikanischen Versteigerung, Nun übergaben die BNI-Mitglieder Wolfgang Wedler (v.li.), Harald Langguth, Wolf Kasse und Mathias Heuberger die Spenden. „Wir wollten vor Ort und direkt helfen“, sagte Heuberger, der den Betrag großzügig auf genau 1896 Euro aufrundete. „Das passt zu unserem regelmäßigen Treffpunkt – der VIP-Bereich von Hannover 96.“

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft