Das Blasorchester Opus 112 sammelte für die HAZ-Weihnachtshilfe

Das Orchester Opus 112 sorgte in der Marktkirche für einen Spendenrekord. Foto: Kutter

Das Orchester Opus 112 gilt als eines der besten Amateurorchester der sinfonischen Blasmusik in Norddeutschland. Das Orchester der Feuerwehr Hannover unter der Leitung von Hugo Loosveld überzeugte auch in der Vorweihnachtszeit in der Marktkirche. Die Musiker sammelten beim Benefiz-Konzert für die HAZ-Weihnachtshilfe sensationelle 2020 Euro – ein Spendenrekord. Direkt im neuen Jahr laden sie erneut ein. Das Neujahrskonzert von Opus 112 läuft am 12. Januar um 19.30 Uhr im Kuppelsaal des HCC in Hannover. Es werden klassische Werke wie Schostakowitschs „Jazz Suite Nr. 2“ als auch beliebte Klassiker wie „Circus Renz“ oder „Pomp and Circumstances March No.1“ zu hören sein. Karten gibt es zum Beispiel hier.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft