Spendenübergabe am Amazonas

Pressesprecherin Simone Hagenmeyer und Zoo-Geschäftsführer Andreas Casdorff übergaben nun den symbolischen Spendenscheck an die HAZ-Weihnachtshilfe. Foto: Schaarschmidt

Hibbelig warteten am 24. Dezember Kinder auf die Bescherung. Die Zeit bis dahin verbrachten einige von ihnen mit einer neuen Idee. Das Team des Panorama am Zoo öffnete am Heiligabend das Amazonien-Riesenrundbild kostenlos. Im Eingangsbereich konnten zahlreiche Kinder beim Besuch zudem runde Weihnachtskugel-Sticker bemalen und dann an Tannenbäume kleben. Gebeten wurde lediglich um eine Spende für die HAZ-Weihnachtshilfe. Auch Zoo-Geschäftsführer Andreas Casdorff schaute vorbei und verteilte Schokoladenweihnachtsmänner. So wurde es auch am Amazonas weihnachtlich. Casdorff übergab nun auch einen symbolischen Spendenscheck an die Sammlung. Gemeinsam mit Pressesprecherin Simone Hagenmeyer überreichte er stellvertretend für die Besucher eine Summe von 1688,50 Euro. „Die Weihnachtshilfe ist eine wichtige Aktion für die Region Hannover. Das wollten wir unterstützen“, sagte Casdorff.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft