Einlassstop bei Benefiz-Konzert der Musikschule

Beim Adventskonzert der Musikschule in der Lister Matthäuskirche waren die Sitzplätze schnell belegt. Foto: Franson

Späte Gäste des Adventskonzerts der Musikschule hatten das Nachsehen: Denn das Konzert in der Lister Matthäuskirche wurde von so vielen Menschen begeistert verfolgt, dass sie schlicht nicht mehr in die Kirche kamen. Direkt an der Tür hing ein Schild mit der Aufschrift „Konzertsaal wegen Überfüllung geschlossen“. Im Saal präsentierten die Schüler unter der Leitung von Boyan Karanjuloff und Simon Knox ihr Können. „Wir sind sehr froh durch unser Engagement für die HAZ-Weihnachtshilfe einen Beitrag dafür zu leisten, dass Menschen in Not Erleichterung erfahren. Ebenso wie die Weihnachtshilfe ebnet die Musikschule der Landeshauptstadt mit Ermäßigungen, Projekten und Kooperationen auch den Menschen den Zugang zu musikalischer Bildung, für die sie nicht so leicht möglich ist“, sagte Verena Tschira, Leiterin der Musikschule.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft