Benefiz-Lesung im Pelikan-Tintenturm

Simon Benne lädt zur Benefiz-Lesung im Tintenturm ein. Foto: Samantha Franson

HAZ-Autor Simon Benne stellt die neue Glossensammlung „Alle guten Dinge sind vier“ bei einer Benefiz-Lesung vor. Am Donnerstag, 14. November, lädt das Pelikan-Team den Autoren in den Tintenturm im historischen Pelikan-Viertel ein. Dort liest er ab 19 Uhr die schönsten Kolumnen aus dem neuen Werk. Eintritt wird von den Veranstaltern nicht erhoben. Benne bittet allerdings mit Sammeldosen um Spenden für die HAZ-Weihnachtshilfe – die Spendensammlung für Menschen in Not vor Ort. Für die Lesung ist eine Anmeldung nötig, die Plätze sind begrenzt. Interessierte HAZ-Leser schicken eine E-Mail mit Kontaktdaten und dem Stichwort „Simon Benne Lesung“ an hannover@haz.de und erhalten per E-Mail eine genaue Anfahrtsskizze. Das Buch ist in den HAZ-Ticketshops, im Internet unter shop.haz.de und im ausgewählten Buchhandel zu haben. Es kostet 12,90 Euro.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft