Seit zehn Jahren wird spielend geholfen

Vor genau zehn Jahren hatte der Inhaber des Spielwarenladens idee + spiel, Heinz Lehmann, eine entscheidende Idee. Für die HAZ-Weihnachtshilfe lud er Freunde und Geschäftspartner zu einem Männerspielabend ein. Nach Ladenschluss trafen sich Herren bei Bier und Brezel, um mitten zwischen Puppenhäusern und Autorennbahnen Poker, Darts und Billard zu spielen. An den elf Stationen wurde nicht nur gespielt, sondern auch gespendet. Die Spieleabende wurden schnell zur eigenen Geschäftsidee für Geburtstage, Junggesellenabschiede und Weihnachtsfeiern für beide Geschlechter. Etwa 8000 Teilnehmer kommen mittlerweile im Jahr. Etwa 2000 Spieleabende liefen seit der Premiere. Erst am Freitag feierten Mitarbeiter der Hannoverschen Volksbank und die Berater von MLP bei Lehmann. „Was aus so einer kleinen Idee entstehen kann, ist schon beeindruckend“, sagte Lehmann, dankte seinem Team und wies die Gäste freundlich auf die Spendendose hin. Das Spendenkonto ist das gesamte Jahr hindurch geöffnet. Die IBAN-Nummer lautet: DE 432 505 018 000 005 725 00 bei der Sparkasse Hannover.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft