Vespa-Fahrer helfen mit einem Nikolaus-Flashmob

Am Freitag sammeln Mitglieder des Vespa Club Hannover in der Innenstadt Spenden für die HAZ-Weihnachtshilfe. Foto: Villegas.

​Am Freitag kommt der Nikolaus – auf Rollern. Denn für den Vespa Club Hannover ist der Nikolaustag der traditionelle Termin für eine gemeinsame Ausfahrt. Unter dem Motto „Cause we can – Babbo 2019“ versammeln sich gegen 17.45 Uhr Vespa- und Ape-Fahrer zum 4. Nikolaus-Vespa-Flash-Mob für die HAZ-Weihnachtshilfe auf dem Georgsplatz. Die Mitfahrer sind dabei in der Regel als Weihnachtsmänner, Elfen und sogar Rentiere verkleidet. Dann fährt man gemeinsam los über Aegi, Friedrichswall, Leibnizufer, Goethestraße, Schmiedestraße, Georgstraße, Rathenaustraße und Ständehausstraße. Die Oper wird dabei umrundet. Schließlich werden die Roller in der Nähe der Weihnachtspyramide am Kröpcke abgestellt – und mit den klassischen Sammeldosen um Spenden gebeten.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

2 Kommentare

    • Hallo Thomas,
      das würde uns, vor allem mich riesig freuen!!!
      Viele Grüße, müsli
      RoadCaptain und Babbo-APE Fahrer VespaClub Hannover

      Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft