Das Heeresmusikkorps bittet zum Adventskonzert in die Galerie Herrenhausen

Das Heeresmusikkorps Hannover bei Aufnahmen für die neue CD.

​Zum ersten Mal spielt in diesem Jahr auch die Bundeswehr für die HAZ-Weihnachtshilfe auf. Fast 50 Musiker des Heeresmusikkorps Hannover stimmen am Montag, 16. Dezember, um 18 Uhr weihnachtliche Klänge in der Galerie Herrenhausen an. Die musikalischen Botschafter der Bundeswehr präsentieren unter der Leitung von Oberstleutnant Martin Wehn stimmungsvolle, adventliche Klassiker. „Wir möchten den Bürgern Hannovers eine besondere Fähigkeit der Bundeswehr, die Militärmusik, näherbringen und damit zugleich auf das Weihnachtsfest einstimmen. Wir freuen uns, mit dem Adventskonzert Teil der HAZ-Weihnachtshilfe zu sein“, sagt Kapitän zur See, Berend Burwitz.


Das Heeresmusikkorps Hannover bittet zum Adventskonzert.

Auch Bürgermeister Thomas Hermann und Militärpfarrer Martin Jürgens sind beim Konzert dabei. Der Eintritt ist frei. Der Einlass startet um 17 Uhr. Das Spendenkonto ist das gesamte Jahr hindurch geöffnet. Die IBAN-Nummer lautet: DE 432 505 018 000 005 725 00 bei der Sparkasse Hannover.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft