Der Handwerksbetrieb Ribbe hilft Menschen in Not

Was für eine Summe: Hendrik Brandt (l.) nahm einen Spendenscheck in Höhe von 15.000 Euro von Axel Dettmer, Silvia Ribbe, Florian Brandes und Wilfried Mühlberger entgegen. Foto: Schaarschmidt

Das Familienunternehmen Ribbe Heizungsbau kümmert sich seit 1985 um Arbeiten im Bereich Heizung, Lüftung und Sanitäranlagen. Die etwa 60 Mitarbeiter sind bei Neubauten und Umbauten gefragt – und unterstützen seit Jahren soziale Einrichtungen. So spendeten die Familie und die drei Geschäftsführer Axel Dettmer, Wilfried Mühlberger und Florian Brandes zum Beispiel für das Kinderkrankenhaus auf der Bult. „Uns geht es gut und wir möchten auch an die denken, denen es nicht so gut geht und Verantwortung übernehmen“, sagte Florian Brandes bei der Übergabe eines symbolischen Spendenschecks im Lehrter Ortsteil Hämelerwald. HAZ-Chefredakteur Hendrik Brandt dankte dem Team und Silvia Ribbe aus der Gesellschafterfamilie im Namen der HAZ-Weihnachtshilfe – und staunte: Firma und Familie spendeten einen Betrag von stolzen 15.000 Euro.

Author: Jan Sedelies

Teile diesen Beitrag auf

Hier online spenden!

Jeder Euro hilft