Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Grosses Benefiz-Konzert im Aegi

2. Januar 2017 | 19:00 - 23:00

Neujahrkonzert ist Neujahrskonzert? Das stimmt nur oberflächlich betrachtet, und im Fall von Ernst Müller stimmt es schon gar nicht. Denn sein Konzert mit den Langenhagener Symphonikern am 2. Januar ist eine heimatliche Begrüßung für das Jahr 2017. Denn es ist aufgeteilt, und die erste Halbzeit hat man so tatsächlich noch nie gehört. „Es soll ein außergewöhnliches Neujahrskonzert werden. Vor der Pause wollen wir ausschließlich hannoversche und niedersächsische Folklore spielen“, sagt 77-jährige Musikdirektor. Es sind alles Lieder, die er für eine seiner Dutzenden Schallplatten eingespielt hat. Die älteste Aufnahme ist eine Komposition, die der junge Herbert Schmalstieg, damals – kaum vorstellbar – noch nicht Oberbürgermeister, sondern Werbeleiter bei der Sparkasse, bei Müller in Auftrag gegeben hatte: der „Sparschweinchenwalzer“. Damals in den Sechzigerjahren war noch Geld für sowas da, als B-Seite der Single spielten die Langenhagener den „Schützenausmarsch“ ein. Vieles, sagt Müller heute, müssten die jungen Mitglieder seines Orchesters ganz neu lernen und üben. Gar nicht so einfach. Für viele der Lieder wie die „Heidjer Polka“ gibt es keine Partituren mehr. Ernst Müller notiert alles neu, und zwar mit der Hand, wie er verrät. „Ich habe eine gute Notenschrift. Von meinem Vater gelernt, der war auch Musiker.“ Im zweiten Konzertteil wird es typische Neujahrsmusik geben, mit Kaiserwalzer und Radetzkymarsch, denn „das gehört nun mal dazu“.

Karten für das Benefiz-Konzert gibt es in allen HAZ-Ticketshops und HAZ-Geschäftsstellen.

Details

Datum:
2. Januar 2017
Zeit:
19:00 - 23:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,

Veranstaltungsort

Grosses Neujahrskonzert
Theater am Aegi
Hannover,
+ Google Karte